Anstellungsbedingungen und Benefits

Um unsere Kunden bei der Umsetzung fortschrittlicher IT-Strategien zu unterstützen, sind wir auf kluge Köpfe aus allen IT-Disziplinen angewiesen. Darum bieten wir unseren Mitarbeitenden attraktive Arbeitsbedingungen mit zeitgemässen Arbeitszeitmodellen und Möglichkeiten zur persönlichen und beruflichen Entwicklung.

Flexible Arbeitszeiten

Unsere Mitarbeitenden verwalten ihre Zeitsaldi selbst - dadurch ermöglichen wir eine flexible Gestaltung der täglichen Arbeitszeit.

Teilzeit arbeiten

Unsere Mitarbeitenden können sich auch im Teilzeitpensum voll einbringen. Für uns sind entsprechende Arbeitszeitmodelle daher selbstverständlich.

Ferien

Wir bieten 25 Ferientage pro Jahr. Ab 50 Jahren sind es sogar 30 Tage. Auch ist es möglich, für eine längere Auszeit unbezahlten Urlaub zu beziehen.

Aus- und Weiterbildungen

Wir investieren viel in die berufliche und persönliche Entwicklung unserer Mitarbeitenden - denn ihre Leistungsfähigkeit ist unser Wettbewerbsvorteil.

Mit ÖV und zu Fuss zur Arbeit

Alle Abraxas-Standorte sind bestens mit dem öffentlichen Verkehr erreichbar. In St. Gallen, Zürich und Winterthur befinden sich die Büros in Gehdistanz zum Hauptbahnhof.

Mobilität

Abraxas macht die Mitarbeitenden mobil und offeriert allen Mitarbeitenden ein SBB-Halbtaxabo. Wir verfügen ausserdem über eine Mobility-Mitgliedschaft sowie Parkplätze für PKW, Motorräder und Velos.

Sozialleistungen

  • Pensionskasse: BVK
  • Der Arbeitgeberbeitrag ist höher als derjenige der Mitarbeitenden
  • Unfall und Krankheit: Lohnfortzahlung während zwei Jahren (die ersten 90 Tage 100 Prozent, danach 90 Prozent)
  • Mutterschaftsurlaub: 16 Wochen
  • Vaterschaftsurlaub: 5 Tage  
  • Krankenkasse: Möglichkeit zum Beitritt in die Kollektivversicherung, auch für Familienmitglieder