Search

Datenschutzerklärung

Rechtliche Informationen zur Nutzung dieser Website

Inhaltsverzeichnis

1. Grundsatz

2. Geltungsbereich Datenschutzerklärung

3. Kontaktdaten des Verantwortlichen und des betrieblichen Datenschutzberaters

4. Bearbeitung personenbezogener Daten; Art, Zweck und deren Verwendung

5. Cookies

6. Analyse-Tools

7. Social-Media-Plug-ins

8. Weitergabe von Daten an Dritte

9. Grenzüberschreitende Bekanntgabe in Drittstaaten ohne adäquates Datenschutzniveau

10. Ihre Rechte

11. Widerspruchsrecht

12. Datensicherheit

13. Aufbewahrungsdauer

14. Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung

15. Kontakt

1. Grundsatz

Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend den gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Je nach Personendatenbearbeitung kann nebst dem anwendbaren Schweizer Recht (Bundesgesetz über den Datenschutz (DSG) vom 19. Juni 1992, SR 235.1) auch Europäisches Datenschutzrecht (Verordnung (EU) 2016/679 (Datenschutz-Grundverordnung)) zur Anwendung kommen; nämlich insbesondere betreffend Beobachtung des Verhaltens betroffener Personen, die sich in der EU aufhalten (Art. 3 Abs. 2 lit. b DSGVO) sowie betreffend die Lieferung von Produkten in den EU Raum (Art. 3 Abs. 2 lit. a DSGVO).

Derzeit beobachtet die Website von Abraxas Informatik AG kein Verhalten von Websiten-Nutzern ausserhalb der Schweiz. Dies wird erreicht, indem die Analysetools auf IP-Ranges in der Schweiz beschränkt sind.

2. Geltungsbereich Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung unter www.abraxas.ch gilt ausschliesslich für die Nutzung unserer Website, unserer Kontaktformulare und unseren Newsletter. Die Nutzung unseres Bewerbertools REFLINE sowie unsere Kundenbeziehung untersteht eigenständigen Datenschutzbestimmungen.

3. Kontaktdaten des Verantwortlichen und des betrieblichen Datenschutzberaters

Diese Datenschutzerklärung gilt für die Datenverarbeitung durch:

Verantwortlicher
Abraxas Informatik AG
St.Leonhardstrasse 80
9001 St.Gallen
info@abraxas.ch
Telefon 058 660 00 00
www.abraxas.ch/de/kontakt

Datenschutzberater
Abraxas Informatik AG
Datenschutzberater
St.Leonhard-Strasse 80
9001 St.Gallen
datenschutz@abraxas.ch
+41 58 660 83 00
www.abraxas.ch

Aufsichtsbehörde
Eidgenössischen Öffentlichkeits- und Datenschutzbeauftrager, EDÖB
Feldeggweg 1
3003 Bern
https://www.edoeb.admin.ch/edoeb/de/home.html

4. Bearbeitung personenbezogener Daten; Art, Zweck und deren Verwendung

4a. Beim Besuch der Website
Beim Aufrufen unserer Website www.abraxas.ch werden Informationen gespeichert. Dies sind Informationen, welche der Browser Ihres Endgerätes automatisch versendet. Namentlich:

  • anonymisierte IP-Adresse des kontaktierenden Geräts
  • Datum und Zeit der Serveranfrage
  • Ursprungsland
  • URL der aufgerufenen Seite
  • Referrer-URL
  • Verwendetes Betriebssystem
  • Browsertyp/ Browserversion
  • Bildschirmauflösung

Die genannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecke verarbeitet:

  • Verbindungsaufbau der Website,
  • Nutzungsanalyse und Optimierung unserer Website,
  • Systemsicherheit und -stabilität

Personenbezogene Daten über die Inanspruchnahme unserer Internetseiten (Nutzungsdaten) werten wir nicht aus. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist überwiegendes privates Interesse (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO/Art. 13 Abs. 1 DSG). Unser berechtigtes Interesse folgt aus der Optimierung und Gewährung der Sicherheit der Nutzung unserer Website.

4b. Newsletter
Wenn Sie den auf der Webseite angebotenen Newsletter beziehen möchten, benötigen wir von Ihnen folgende Daten:

  • E-Mail-Adresse
  • Vorname, Nachname, Anrede (freiwillig)
  • Beim Absenden des Formulars wird die verwendete IP-Adresse gespeichert, zum Schutz vor Missbrauch. Die IP Adresse wird, gemeinsam mit Ihrer Abonnementbestätigung gespeichert.

Den Newsletter können Sie jederzeit kostenfrei über den im Newsletter angegebenen Link abbestellen.

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist überwiegendes privates Interesse (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO/Art. 13 Abs. 1 DSG). Unser berechtigtes Interesse folgt daraus, Kunden und Interessierte über die neusten Produkte und Dienstleistungen von Abraxas Informatik AG zu informieren.

4c. Kontaktformular

Wenn Sie das auf der Webseite angebotene Kontaktformular benutzen, benötigen wir von Ihnen folgende Personendaten:

  • Vorname, Nachname
  • Organisation
  • E-Mail
  • Nachricht
  • Beim Absenden des Formulars wird die verwendete IP-Adresse gespeichert, zum Schutz vor Missbrauch. Nach Bearbeitung der Anfrage werden die Daten, inkl. IP-Adresse gelöscht.

Die Bearbeitung bezweckt:

  • Die Kontaktaufnahme auf Ihren Wunsch
  • Schutz vor Missbrauch

Die Datenverarbeitung stützt sich auf unser überwiegendes privates Interesse (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO/Art. 13 Abs. 1 DSG). Unser berechtigtes Interesse folgt daraus, mit Kunden und Interessierten kommunizieren zu können und in Verbindung zu treten.

4d. Anmeldeformulare

Wenn Sie das auf der Website angebotene Anmeldeformular (Events oder Schulungen) benutzen, benötigen wir von Ihnen folgende Personendaten:

  • Vorname/Nachname
  • Organisation
  • E-Mail
  • Beim Absenden des Formulars wird die verwendete IP-Adresse gespeichert, zum Schutz vor Missbrauch. Nach Abschluss der Veranstaltungsbearbeitung werden die Daten, inkl. IP-Adresse gelöscht.

Die Bearbeitung bezweckt:

  • Die Verwaltung der Teilnehmer für eine Veranstaltung oder Schulung.
  • Schutz vor Missbrauch

Die Datenverarbeitung stützt sich auf überwiegendes privates Interesse (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO/ Art. 13 Abs. 1 DSG). Unser berechtigtes Interesse folgt aus der Notwendigkeit zur Administration und Durchführung von Schulungen und Events.

4e. E-Mail und andere Korrespondenz

Ihre E-Mail-Kommunikation bearbeiten wir gemäss Ihren Instruktionen. Sie beinhaltet:

  • E-Mail-Adresse
  • IP-Adresse und weitere Verkehrsranddaten
  • Vorname/Nachname
  • Organisation

Die Bearbeitung bezweckt:

  • Die Kontaktnahme und Korrespondenz mit Ihnen

Die Datenverarbeitung stützt sich auf überwiegendes privates Interesse (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO/ Art. 13 Abs. 1 DSG). Unser berechtigtes Interesse folgt aus unserer Geschäftstätigkeit.

4f. E-Recruting Tool Abraxas REFLINE

Bewerbungen handhaben wir mit unserem eigenen Bewerbermanagement Tool Abraxas REFLINE. Auf der Seite "offene Stellen" ist der Stellenmarkt direkt aus REFLINE eingebunden. Die Nutzung unseres Bewerbertools REFLINE untersteht einer eigenständigen Datenschutzerklärung.

5. Cookies

Wir setzen auf unserer Website Cookies Session-Cookies sowie permanente Cookies ein. Hierbei handelt es sich um kleine Dateien, die Ihr Browser automatisch erstellt und die auf Ihrem Endgerät (Laptop, Tablet, Smartphone etc.) gespeichert werden, wenn Sie unsere Seite besuchen. Ein Cookie bedeutet nicht in jedem Fall, dass wir Sie identifizieren können.

Der Einsatz von Cookies dient einerseits dazu, die Nutzungshäufigkeit, Nutzerzahl und Verhaltensweisen auf unserer Website zu protokollieren, die Sicherheit der Website-Nutzung zu erhöhen und unser Informationsangebot benutzerfreundlich auszugestalten. Sobald Sie die Website verlassen werden diese Cookies automatisch gelöscht.

Darüber hinaus setzen wir ebenfalls zur Optimierung der Benutzerfreundlichkeit Session Cookies ein, die für einen bestimmten festgelegten Zeitraum auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Besuchen Sie unsere Seite erneut, um unsere Dienste in Anspruch zu nehmen, wird automatisch erkannt, dass Sie bereits bei uns waren und welche Eingaben und Einstellungen sie getätigt haben, um diese nicht noch einmal eingeben zu müssen.

Cookie: zope3_cs_1bb89cf8
Anbieter: Abraxas
Zweck: Sprachausgabe Bewerbung
Ablaufdatum: Ende der Sitzung

Cookie: TS01d957b1
Anbieter: Abraxas
Zweck: Sprachausgabe Stelleninserate
Ablaufdatum: Ende der Sitzung

Cookie: TS01594fbf
Anbieter: Abraxas
Zweck: Sprachausgabe Bilder
Ablaufdatum: Ende der Sitzung

Cookie: ASP.NET_SessionId
Anbieter: Abraxas
Zweck: Informationen zur Browsersitzung auf der Seite
Ablaufdatum: Ende der Sitzung

Cookie: __RequestVerificationToken
Anbieter: Abraxas
Zweck: Hilft, Cross-Site Request Forgery- (CSRF-) Angriffe zu verhindern.
Ablaufdatum: Ende der Sitzung

Cookie: __cfduid
Anbieter: Siteimprove
Zweck: Web Traffic
Ablaufdatum: 1 Jahr

Cookie: Siteimproveses  
Anbieter: Siteimprove
Zweck: Analyse
Ablaufdatum: Ende der Sitzung

Cookie: nmstat
Anbieter: Siteimprove
Zweck: Analyse
Ablaufdatum: 1000 Tage       

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist überwiegendes berechtigtes Interesse gemäss Art. 13 Abs. 1 DSG bzw. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus der Optimierung und Gewährung der Sicherheit der Nutzung unserer Website.

Sie können Ihre Browsereinstellung so konfigurieren, dass keine Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden. Die vollständige Deaktivierung von Cookies kann dazu führen, dass Sie nicht alle Funktionen unserer Website nutzen können. Die gängigsten Browser ermöglichen dies unter den folgenden Links:

Mit der fortgesetzten Nutzung unserer Website und/oder der Zustimmung zu dieser Datenschutzerklärung willigen Sie ein, dass Cookies von uns gesetzt werden und damit personenbezogene Nutzungsdaten erhoben, gespeichert und genutzt werden, auch über das Ende der Browser-Sitzung hinaus. Diese Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen, indem Sie die Browservoreinstellung zur Verweigerung von Cookies von Drittanbietern aktivieren.

6. Analyse-Tools

Nutzung von Siteimprove Analytics, Siteimprove A/S, DK Handelsregisternummer 25537017, Sankt Annæ Plads 28, 1250 Kopenhagen („Siteimprove“);

Diese Website benutzt Siteimprove Analytics, einen Webanalysedienst der Siteimprove GmbH. Siteimprove Analytics verwendet sogenannte Cookies, also Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch Cookies erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich der anonymisierten IP-Adresse des Besuchers) werden an Server von Siteimprove in Dänemark und Deutschland übertragen und dort gespeichert. Siteimprove nutzt die Informationen, um die Nutzung der Website auszuwerten und um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen. Siteimprove wird diese Informationen nicht an Dritte übertragen. IP-Adressen werden nicht-umkehrbar anonymisiert, bevor erhobene Daten über Siteimprove Analytics einsehbar sind. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Siteimprove in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden. 

Sie können die Erfassung durch Siteimprove Analytics verhindern, indem Sie auf den untenstehenden Link klicken. Damit wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert.

Siteimprove deaktivieren

Weitere Informationen über Datenschutz bei Siteimprove erhalten Sie unter https://siteimprove.com/en/privacy/privacy-policy/ .

7. Social-Media-Plug-ins

Wir setzen auf unserer Website die untenstehenden Social Plug-ins ein, um unser Unternehmen hierüber bekannter zu machen. Der dahinterstehende werbliche Zweck ist als berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 13 Abs. 1 DSG bzw.  Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO anzusehen. Die Verantwortung für den datenschutzkonformen Betrieb ist durch deren jeweiligen Anbieter zu gewährleisten. Die Datenbearbeitung im Zusammenhang mit diesen Plug-ins erfolgen bei Ihrer Benutzung dieser Plug-ins mit Ihrer Einwilligung.

Wenn Sie unabhängig oder in Zusammenhang mit unserer Website die Dienste dieser sozialen Netzwerke in Anspruch nehmen, werten die sozialen Netzwerke Ihre Benutzung des Plug-ins aus. In diesem Fall werden Informationen über das Plug-in an die sozialen Netzwerke weitergeleitet.

7a. Facebook

Auf unserer Website werden Plug-ins des sozialen Netzwerkes Facebook verwendet, das von der Facebook Inc. angeboten wird. Die Facebook-Plug-ins sind mit einem Facebook-Logo oder dem Zusatz „Like“ bzw. „Share“ gekennzeichnet. Eine Übersicht über die Facebook Plug-ins und deren Aussehen finden Sie unter https://developers.facebook.com/docs/plugins.

Wenn Sie eine Seite unseres Webauftritts aufrufen, die ein solches Plug-in enthält, stellt Ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Servern von Facebook her. Der Inhalt des Plug-ins wird von Facebook direkt an Ihren Browser übermittelt und in die Seite eingebunden.

Durch diese Einbindung erhält Facebook die Information, dass Ihr Browser die entsprechende Seite unseres Webauftritts aufgerufen hat, auch wenn Sie kein Facebook-Profil besitzen oder gerade nicht bei Facebook eingeloggt sind. Diese Information (einschliesslich Ihrer IP-Adresse) wird von Ihrem Browser direkt an einen Server von Facebook in die USA übermittelt und dort gespeichert.

Sind Sie bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch unserer Website Ihrem Facebook-Profil unmittelbar zuordnen. Wenn Sie mit den Plug-ins interagieren, zum Beispiel den „Like“-Button betätigen, wird diese Information ebenfalls direkt an einen Server von Facebook übermittelt und dort gespeichert. Die Informationen werden ausserdem auf Ihrem Facebook-Profil veröffentlicht und Ihren Facebook-Freunden angezeigt.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Facebook: https://de-de.facebook.com/about/privacy

7b. LinkedIn

Auf unserer Webseite werden Plugins des Netzwerks LinkedIn Inc., 2029 Stierlin Court, Mountain View, CA 94043, USA verwendet.

Bitte beachten Sie, dass das Plugin beim Besuch unserer Webseite eine Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Server von LinkedIn aufbaut. LinkedIn wird somit darüber informiert, dass unsere Webseite mit Ihrer IP-Adresse besucht wurde. Wenn Sie den „Recommend-Button“ von LinkedIn anklicken und dabei zugleich in Ihrem Account bei LinkedIn eingeloggt sind, haben Sie die Möglichkeit, einen Inhalt von unserer Webseite auf Ihrer Profilseite bei LinkedIn-Profil zu verlinken. Dabei ermöglichen Sie es LinkedIn, Ihren Besuch auf unserer Webseite Ihrem Benutzerkonto zuzuordnen.

Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von LinkedIn unter: https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy

7c. Xing

Die Webseite nutzt Funktionen des Netzwerks XING. Anbieter ist die XING AG, Dammtorstrasse 29-32, 20354 Hamburg, Deutschland. Bei jedem Abruf einer unserer Seiten, die Funktionen von XING enthält, wird eine Verbindung zu Servern von XING hergestellt.

Weitere Information zum Datenschutz und dem XING Share-Button finden Sie in der Datenschutzerklärung von XING unter https://privacy.xing.com/de/datenschutzerklaerung

7d. Twitter

Auf der Webseite sind Funktionen des Dienstes Twitter eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch die Twitter Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA. Durch das Benutzen von Twitter und der Funktion “Re-Tweet” werden die von Ihnen besuchten Webseiten mit Ihrem Twitter-Account verknüpft und anderen Nutzern bekannt gegeben. Dabei werden auch Daten an Twitter übertragen. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter unter http://twitter.com/privacy.

Ihre Datenschutzeinstellungen bei Twitter können Sie in den Konto-Einstellungen unter: http://twitter.com/account/settings ändern.

Generelle Informationen zu Datenschutz bei Twitter https://help.twitter.com/de/twitter-for-websites-ads-info-and-privacy.

8. Weitergabe von Daten an Dritte

Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den aufgeführten Zwecken findet nicht statt. Ihre personenbezogenen Daten werden die folgenden Kategorien von Dritten weitergegeben:

  • Suchmaschinenbetreiber
  • Analysetools
  • Hersteller bzw. Lieferanten (Website Entwickler/Betreiber für Support)
  • An Gruppengesellschaften der Abraxas Informatik AG

Die Weitergabe der Daten erfolgt zu den in dieser Datenschutzerklärung erwähnten Zwecken und hierin genannten Rechtfertigungsgründen.

9. Grenzüberschreitende Bekanntgabe in Drittstaaten ohne adäquates Datenschutzniveau

Es erfolgt keine Datenweitergabe in Drittstaaten ohne ein adäquates Datenschutzniveau.

10. Ihre Rechte

Die Rechte der betroffenen Personen richtet sich nach dem jeweils anwendbaren nationalen und internationalen Recht.

Abhängig vom anwendbaren Recht, können die betroffenen Personen folgende Rechte geltend machen:

  • Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere kann eine Auskunft nach Art. 15 DSGVO bzw. Art. 8 DSG Informationen enthalten:
    - über die Verarbeitungszwecke,
    - die Kategorie der personenbezogenen Daten,
    - die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden,
    - die geplante Speicherdauer,
    - das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch,
    - das Bestehen eines Beschwerderechts,
    - die Herkunft Ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden,
    - sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschliesslich Profiling und gegebenenfalls aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten.

    Bei einem unverhältnismässig grossen Aufwand behalten wir uns vor, von Ihnen einen Legitimationsausweis sowie die Übernahme der effektiven Kosten vorab zu verlangen.
  • unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen (Art. 16 DSGVO, Art. 5 Abs. 2 DSG).
  • die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäusserung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist (Art. 17 DSGVO, Art. 15 DSG)
  • die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmässig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäss Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben (Art. 18 DSGVO, Art. 15 DSG).
  • Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen (Art. 20 DSGVO).
  • Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen (Art. 7 Abs. 3 DSGVO)
  • sich bei einer Aufsichtsbehörde (vgl. oben) zu beschweren (Art. 77 DSGVO)
  • Die Eltern (oder der gesetzliche Vertreter) von Personen unter 16 Jahren können jederzeit die Löschung oder Abmeldung beantragen.

11. Widerspruchsrecht

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäss Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäss Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird.

12. Datensicherheit

Wir verfügen über technische und organisatorische Sicherheitsverfahren, um die Sicherheit Ihrer Personendaten zu wahren und Ihre Sitzungsdaten und Personendaten gegen überwiegenden unberechtigte oder unrechtmässige Bearbeitung und/oder gegen unbeabsichtigten Verlust, Veränderung, Bekanntmachung oder Zugriff zu schützen.

Sie sollten sich jedoch stets bewusst sein, dass die Übermittlung von Informationen über das Internet und andere elektronische Mittel gewisse Sicherheitsrisiken birgt und dass wir für die Sicherheit von Informationen, die auf diese Weise übermittelt werden, keine Garantie übernehmen können. Ihre persönlichen Daten werden SSL-verschlüsselt von dieser Webseite zu uns übertragen.

Wenn Sie irgendwelche Vorkommnisse bemerken im Zusammenhang mit unserer Website, die Ihnen als aussergewöhnlich erscheinen, sind wir Ihnen sehr dankbar, wenn Sie uns dies umgehend melden.

13. Aufbewahrungsdauer

Wir bewahren Ihre Daten für die folgende Dauer auf:

  • Daten, welche wir aufgrund Gesetz verarbeiten, bewahren wir während der gesetzlichen Aufbewahrungsdauer auf, beispielsweise wenn es das Arbeits-, Sozialversicherungs-, Steuerrecht oder die Geschäftsbücherverordnung es vorschreibt.
  • Daten, welche wir zur Wahrung unserer überwiegenden berechtigten Interessen verarbeiten, bewahren wir nach Ende der Vertragsbeziehung für maximal zehn Jahre auf, ausser wir benötigen die Daten für die Geltendmachung unserer Rechte.
  • Daten, welche wir nicht länger benötigen, werden gelöscht oder zerstört, wenn der Zweck der Verarbeitung und die Verarbeitungsgrundlage ungültig werden, ausser es besteht eine gesetzliche Aufbewahrungspflicht.

14. Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung

Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit zu ändern oder neuen Bearbeitungsmethoden anzupassen. Die aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit auf  https://www.abraxas.ch/de/ueber-uns/datenschutzerklaerung eingesehen werden. 

 

15. Kontakt

Wenn Sie Fragen hierzu haben, die Ihnen diese Datenschutzerklärung nicht beantworten konnte, können Sie sich jederzeit an unseren Datenschutzberater wenden (Kontaktangaben siehe oben unter ZIff. 3).

Zürich, 22. Juni 2018 / Version 2.0