Als Ausbildungsbetrieb aus Überzeugung nimmt Abraxas am 29. & 30. Oktober 2020 an der Tischmesse teil und präsentiert spannende Ausbildungsmöglichkeiten in der Informatik.

Aufgrund der Coronapandemie kann die Ostschweizer Bildungs-Ausstellung OBA in St. Gallen dieses Jahr nicht wie gewohnt stattfinden. Als Ersatz wurde eine Tischmesse auf die Beine gestellt, damit sich die angehenden Lernenden trotzdem so breit wie möglich informieren können. Auch Abraxas ist am 29. & 30. Oktober vor Ort und stellt sich interessierten Schüler*innen näher vor.

Dieses Jahr ist alles anders: Anstelle eines grossen Standes an der OBA bleibt nur ein Tisch an der Tischmesse. Als Highlight ist daher in der Abraxas Lernwerkstatt eine Sprayer-Wand, gespickt mit Fachbegriffen und -Symbolen aus der Informatik, entstanden. 

Die Berufswahl ist trotz der Pandemie ein sehr wichtiges Thema für alle angehenden Lernenden. Daher sind neben Abraxas auch viele weitere Ausbildungsbetriebe mit dabei. Aufgrund der Situation findet die Tischmesse unter Einhaltung eines strengen Schutzkonzepts statt. Der Besuch ist auf maximal 2.5 Stunden beschränkt, es gibt keine Sitzgelegenheiten und es findet auch kein Rahmenprogramm mit Referaten oder Führungen statt. Die Besucherzahl pro Zeitraum ist streng begrenzt und die Messe kann nur nach vorheriger Anmeldung besucht werden.

Eltern haben ausschliesslich am Donnerstag, 29.10.2020, von 15.30-20 Uhr die Möglichkeit, mit ihren Kindern die Tischmesse zu besuchen. Auch hier ist eine vorherige Anmeldung nötig, die auf dieser Seite getätigt werden kann. Während der restlichen Zeit ist der Besuch Schulklassen mit Lehrpersonen vorbehalten.

Weitere Informationen zur Tischmesse und zum Schutzkonzept auf der Website der OBA.

Die Entstehung unserer Rückwand am Sprayer-Workshop der Lernwerkstatt