Support

Abraxas hat das Jahr 2019 verglichen mit dem Vorjahr erstarkt abgeschlossen. Das Team von insgesamt 824 Mitarbeitenden erwirtschaftete einen Dienstleistungsertrag von 179,8 Mio. Franken und erzielte so einen operativen Gewinn von 2.37 Mio. Franken. Nach einem fordernden Fusionsjahr 2018 konnte das Unternehmen stabilisiert und zwei Firmenkulturen integriert werden.

Am 30. April 2020 hat Abraxas über den Geschäftsgang im 2019 informiert. Die nachfolgend ausgewiesenen Kennzahlen für das Jahr 2019 geben auf einen Blick Auskunft über die Abraxas Gruppe. Dazu gehörten per 31. Dezember 2019 die Abraxas Informatik AG, St.Gallen und die Tochtergesellschaft Abraxas Epsilon SA, Münchenstein.

Die Medienmitteilung vom 30. April 2019 zum Jahresabschluss findet sich hier verlinkt.