Wir gratulieren unseren Lernenden ganz herzlich zum erfolgreichen Abschluss und freuen uns, dass zehn von elf Lehrabgängern auch weiterhin für Abraxas tätig sein werden.

InformatikerIn EFZ Fachrichtung Applikationsentwicklung (obere Reihe im Bild) Naomi Dhanapal, Mika Hänsenberger, Timo Sigrist, Ramon Wehrli, Leo Wurzer, Lucas Oliva (nicht auf dem Bild) Informatiker EFZ Fachrichtung Systemtechnik (untere Reihe im Bild) Marco Künzler, Tom Looser, Robin Scherrer, Marvin Schuster, Jannik Züllig

Alle Lernenden haben einen einen aussergewöhnlich erfolgreichen Abschluss gemacht, dazu ganz herzliche Gratulation! Ein derart rundum erfolgreicher Lehrabschluss freut uns natürlich sehr, insbesondere weil wir - mit Ausnahme von Lucas Oliva, der ein Vollzeitstudium beginnt – diesen erfolgreichen Nachwuchs auch nach Lehrabschluss zum #TeamAbraxas zählen dürfen.

Besonders stolz sind wir auch auf unsere zwei Lernenden, welche zu den vier besten in der gesamten Ostschweiz gehören. Für das St.Galler Tagblatt war das Grund genug ein Interview mit den beiden zu führen.

Ausbildung bei Abraxas – das Sprungbrett ins Berufsleben

Abraxas ist ein Ausbildungsbetrieb aus Überzeugung und engagiert sich in der beruflichen Grundbildung für IT-Fachkräfte. Wir beschäftigen permanent mindestens 30 Lernende mit Fachrichtungen in der Informatik.

Unser Ziel ist es, mit einer fundierten, qualitativ hochstehenden Grundbildung und einer optimalen fachlichen Betreuung die Lernenden zu hochqualifizierten Mitarbeitenden auszubilden, um ihnen so die besten Voraussetzungen für den Schritt ins Berufsleben zu schaffen. Wir sehen die Ausbildung Jugendlicher und ihre Integration in die Arbeitswelt nicht nur als unerlässlich für die Deckung des eigenen Bedarfs an qualifizierten Fachkräften, sondern auch als gesellschafts- und sozialpolitischen Auftrag. Wer ausbildet, stärkt den Wirtschaftsstandort Schweiz und sorgt für soziale Stabilität.

Downloads