Support

Seit letzten November ist bekannt, dass Sage Schweiz AG vom Mutterhaus verkauft werden soll. Treuhänder und KMUs, welche mit der ERP-Software von Sage arbeiten, sind verunsichert. Wechselwillige Betroffene können jetzt profitieren und mit dem Know-how von Abraxas auf Abacus wechseln.

Ende November wurde bekannt, dass die Sage Schweiz AG mit seinen Produkten Sage Start, Sage 50 und Sage 200 verkauft werden soll. Seither ist die Unsicherheit insbesondere bei Nutzern der kleineren ERP-Paketen – zur Hauptsache sind dies KMUs und Treuhänder – gross.

 

Einfach wechseln dank Abraxas
KMU-Kunden, welche sich mit dem Gedanken tragen, von diesen Legacy-Produkten auf den Schweizer ERP-Marktführer Abacus zu wechseln, profitieren bis Ende Jahr von Sonderkonditionen bei einem Lizenzkauf. Abraxas unterstützt als erfahrener Integrator von Abacus-Lösungen interessierte Kunden bei dieser Umstellung.

Wollen Sie mehr über unser Lösungsangebot als Abacus-Silberpartner erfahren? Hier erfahren sie mehr. Oder kontaktieren Sie direkt unseren Abacus-Berater Emre Cetin unter 058 660 20 32 oder per E-Mail emre.cetin@abraxas.ch. Er hilft Ihnen gerne weiter.