Support

Mitte Monat hat die Kapo Basel-Stadt eine App lanciert, mit welcher Autofahrende ihre Parkplätze ganz bequem bezahlen können. Die App ist für Smartphones mit iOS oder Android verfügbar. Umgesetzt wurde sie von Abraxas.

Nach der Bussen App hat Abraxas eine weitere App für Polizeikorps entwickelt: ParkSmart Basel ist die offizielle Parking-App der Stadt Basel und entstand in Zusammenarbeit der Kantonspolizei Basel-Stadt mit dem Amt für Mobilität und dem Tiefbauamt des Kantons. Auch der Betrieb der Lösung wird durch Abraxas erbracht.

Umfassende und …
Mittels interaktiver Karte können Parkplätze in der Nähe angezeigt und der Parkvorgang gestartet werden. Die App ermöglicht nicht nur das Zahlen von Gebühren an Parkuhren, sondern auch den Kauf von Besucherparkkarten für die Blaue Zone. Die App bietet weitere nützliche Funktionen wie z.B. die automatische Erinnerung vor Ablauf der voraussichtlichen Parkdauer sowie die «Find my car»-Funktion, die den Weg zurück zum parkierten Fahrzeug zeigt.

Wie einfach die App zu bedienen ist, zeigt das Video der Kantonspolizei Basel-Stadt:

… nutzerzentrierte Funktionen:
›        Integrierte Karte von Basel-Stadt inkl. Parkflächen und Strassenmarkierungen

›        Detailinformationen zu Pflichtzeiten und Tarifen

›        QR-Code-Scanner für Parkuhren

›        Schnell und einfach Besucherparkkarten kaufen

›        Verlängerung von Anwohnerparkkarten

›        Parkscheibenhilfe, die Ihnen beim Stellen der Parkscheibe hilft

›        «Find my car»-Routenplaner für den Rückweg zum parkierten Fahrzeug

Mehr Informationen zu ParkSmart Basel

ParkSmart Basel - Ihr persönlicher Parkassistent