Die Digitalisierung der öffentlichen Verwaltung ist kein Zukunftsthema mehr. Sie findet bereits heute im Hier und Jetzt statt. Abraxas unterstützt, berät und begleitet öffentliche Verwaltungen und Unternehmen auf diesem Weg.

So auch an unserer Herbst-Fachveranstaltung im Würth Haus Rorschach direkt an den Ufern des Bodensees. Im Plenum führte Peter Baumberger, stv. CEO, durch die wichtigsten News aus dem Unternehmen. Unter anderem informierte er über die Mehrprodukte-Strategie im Bereich Finanzen, präsentierte den Film zum Grossumzug der Abraxas-Rechenzentren und kündigte die neue Produktelinie VOTING an, welche das bewährte WABSTI ablösen soll. Informationen zu Kundenportal, Krisen- und Service-Kommunikation rundeten den ersten Teil der Veranstaltung ab.

Sechs Fach-Foren zur Auswahl
Danach verteilten sich unsere Gäste auf diverse spannende Fach-Foren. Darin erhielten sie Antwort und Auskunft zum neuesten Stand und den geplanten Entwicklungen in den Bereichen Neue Arbeitswelt, Finanzen, Betreibungsamt, Einwohner, Bildung und Abacus.

Einblicke in die neuen Welten des Arbeitens und der Schule
Kunden im Forum Neue Arbeitswelt, erfuhren beispielsweise, dass dank der «DOK Zuweisung light» – vormals «Digitale Zustellbox» – bei Abraxas-Kunden seit März eine Papiermenge eingespart wurde, welche acht Bäumen entspricht. Während Angela Peduzzi ihre Erfahrungen bei der Gemeinde Goldach teilte, bot Abraxas Solution Architect Matthias Känzig eine umfassende Übersicht von «Abraxas DOKUMENTE», der neuen Document Service Plattform.

Im Forum Bildung stellte Elias Mayer, Leiter Bildung & Consulting, fest, dass der Grundsatz «Pädagogik vor Technik» in allen Strategien genannt werde, dies aber häufig nicht der Realität der IT-Anschaffungspraxis entspricht. In Abgrenzung dazu legt Abraxas im Vorzeigeprojekt Base4Kids2 für das Schulamt der Stadt Bern den Fokus darauf, wie Technik und Infrastruktur auf sinnhafte Weise den pädagogischen Zielen zudienen können. So wird die Basis für eine neue Art von Wissensvermittlung gelegt.

Der Stehlunch zum Abschluss der Fachveranstaltung bot unseren Gästen die Möglichkeit in ungezwungenem Rahmen zum informellen Meinungsaustausch und Wissenstransfer, wie folgende Impressionen zeigen. Ebenfalls gefreut hat uns das positive Feedback der Teilnehmenden zur Fachveranstaltung.

Beim Begrüssungskaffee wurden erste Gespräche geführt.
Reto Gutmann (CEO Abraxas) und Stefan Raible (Applikations-Manager Abraxas) im Gespräch.
Angela Peduzzi (Stv. Gemeindeschreiberin der Gemeinde Goldach) mit Peter Baumberger (Stv. CEO Abraxas)