Für die Bereitstellung des bestmöglichen Service verwenden wir Cookies. Mit der Nutzung der Website erklären Sie sich mit dem Einsatz einverstanden. Zur Datenschutzerklärung

Support

Abraxas hat die Public-Phase ihres Abraxas Bug-Bounty-Programms für das neue Ergebnisermittlungssystem der Kantone SG und TG gestartet. Die nun abgeschlossene private Phase mit mehr als 141 Security-Researcherinnen und -Researchern hat kein kritisches Finding ergeben. Nun dürfen alle Expertinnen und Experten das Testsystem angreifen und den Quellcode untersuchen.

Sicherheit durch Transparenz: Seit diesem Frühling lässt Abraxas das neue Ergebnisermittlungssystem von externen Expertinnen und Experten untersuchen. Sie haben zahlreiche Reports zu Schwachstellen gesendet. Keine davon musste bisher auf die höchste «critical»-Stufe eingeschätzt werden.

Abraxas konnte aus den Rückmeldungen der Security-Researcherinnen und -Researcher wertvolle Erkenntnisse gewinnen, das laufende Programm optimieren und den Dialog mit der Bug-Bounty-Community vertiefen. Entsprechend freut sich das Team von Abraxas auf kommende Findings im Public-Bug-Bounty-Programm.

Mehr Informationen