Für die Bereitstellung des bestmöglichen Service verwenden wir Cookies. Mit der Nutzung der Website erklären Sie sich mit dem Einsatz einverstanden. Zur Datenschutzerklärung

Support

Software ermöglicht flexible, agile und resiliente Organisationen. Sie stärkt die Schweiz. Das setzt ein hohes Mass an Verständnis für die Abläufe in Verwaltungen und Organisationen voraus – und Vertrauen. Dazu wendet Abraxas sichere Prozesse in der Entwicklung an und lässt ihre Software in privaten und öffentlichen Bug-Bounty-Programmen auf Schwachstellen untersuchen.

Business- und Verwaltungsprozesse verlagern sich in die Apps. Der Bedarf nach individuell angepassten Fachapplikationen nimmt zu. Individualsoftware für die ganze Wirtschaft umfasst die Schnittstelle zwischen Kunden, Organisationen und Prozessen sowie Angeboten.

Abraxas entwickelt:

  • Fachapplikationen für die öffentliche Hand
    E-Government stellt komplexe Anforderungen an die Software. Einwohnerinnen und Einwohner wollen einfache, verständliche digitale Erlebnisse. Und Verwaltungen rechtssichere digitale Geschäfte.
  • Mobile Apps
    Abraxas entwickelt hochwertige und ausgezeichnete Smartphone- und Tablet-Apps (iOS, Android) für sämtliche Ansprüche des E-Governments, des Business und der Menschen.
  • Individuallösungen
    Gerade im Umfeld der öffentlichen Hand gibt es immer wieder Anwendungsfälle, für welche keine Standardlösung existiert. Wir entwickeln die passende Lösung mit hoher Sicherheit und konsequentem Datenschutz – inklusive Betrieb aus einer Hand.

Sichere und erprobte Methoden

Die Abraxas-Software-Engineers beherrschen alle modernen Methoden der Softwareentwicklung und verfügen über einen breiten Tech Stack. Sie bringen Projekterfahrung in der klassischen Vorgehensweise (Wasserfall, V-Modell, HERMES) als auch mit modernen, agilen Methodiken und Methodologien wie Scrum, SAFe oder DevOps mit. Zudem denken sie sich in die Abläufe ein und entwickeln Software, die sowohl Wirkung in der Verwaltung, als auch bei den Einwohnerinnen und Einwohnern erzielt.

Mit dem Abraxas Security Framework wenden die Software Engineers moderne und sichere Werkzeuge und Methoden für sichere Software an. Es besteht aus einem mehrstufigen Prozess, in den auch private und öffentliche Bug-Bounty-Programme eingeschlossen sind.

Aktuelle Abraxas Bug-Bounty-Programme

Mit den Abraxas Bug-Bounty-Programmen hält Abraxas ihre Software auf dem neuesten Stand der technischen Entwicklungen im Bereich der digitalen Kriminalität. Externe Security Researcher wenden dieselben Techniken an und versuchen in einer kontrollierten Umgebung unsere Software zu kompromittieren. Sie erhalten dafür attraktive Prämien – und wir die Gewissheit, dass unsere Entwicklungen ein Minimum an Schwachstellen enthalten. 

Abraxas hat für ihre Bug-Bounty-Programme faire und transparente Spielregeln aufgestellt und bietet einen sicheren Rahmen für kontrollierte Angriffe. Mit Dialog auf Augenhöhe und fundierten Analysen streben die Spezialistinnen und Spezialisten von Abraxas eine langfristige und nachhaltige Zusammenarbeit für sichere Software an.

Aktuelle Programme:

  • Ergebnisermittlungssystem für die Kantone St. Gallen und Thurgau (VOTING Ausmittlung)

Weitere Programme sind in Vorbereitung.

Nützliche Informationen, Links zu Dokumentationen und Anmeldung unter bugbounty.ch/abraxas.

Die Software Engineers von Abraxas beraten Sie gerne bei der Entwicklung Ihrer Software. Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Peter Gassmann
Peter Gassmann

Leiter Solution Engineering

Mehr zur sicheren Softwareentwicklung im Abraxas Blog