Damit Organisationen digitale Bedrohungen sicher und kostengünstig abwehren können, bietet Abraxas einen neuen «Security Operation Center»-Service an. Ermöglicht wird diese Dienstleistung für den öffentlichen Sektor in der Deutschschweiz und im Tessin durch eine exklusive Partnerschaft mit der Westschweizer Firma Hacknowledge.

Dank der Vereinbarung mit dem Westschweizer IT-Security-Unternehmen Hacknowledge kann Abraxas seinen Kunden den Service anbieten, die Sicherheit ihrer Informatik komplett aus einer Hand überwachen, analysieren und managen zu lassen. «Das technologische Know-how unseres Partners überzeugt uns auf ganzer Linie.», so Markus Zollinger, Geschäftsleitungsmitglied bei Abraxas.

Kostengünstig und flexibel dank As-a-Service

Mit dem Fortschreiten von Digitalisierung und Vernetzung wächst auch die Gefährdung von  Unternehmensdaten durch Cyber-Attacken. Entsprechend gefragt sind ausgewiesene Security Analysten. Das neue Angebot der Abraxas stellt den Kunden ein «Security Operations Center» (SOC) als Service bereit und bietet umfassende Sicherheit beim Erkennen und Managen von sicherheitsrelevanten Vorfällen. Dank des flexiblen As-a-Service-Ansatzes ist der Service auch wirtschaftlich attraktiver als konventionelle Lösungen am Markt. Die Lösung wird vollumfänglich aus der Schweiz betrieben.

Kunden profitieren einerseits vom erwiesenen technologischen Know-how von Hacknowledge, andererseits von der umfassenden Supportorganisation eines Security Operations Center von Abraxas. Wie Markus Zollinger ist auch Paul Such, CEO von Hacknowledge, glücklich mit der neuen Partnerschaft: «Wir sind glücklich diesen Service neu auch Kunden in der Deutschschweiz anbieten zu können – mit der Hilfe eines Partners, der unsere Werte teilt.»

 

Hacknowledge SA

Die Hacknowledge SA hat sich exklusiv auf Cyber Security und Security Monitoring Services spezialisiert. Das Schweizer Start-up mit Sitz in Préverenges (VD) beschäftigt rund 25 Personen. Hacknowledge bietet seinen Kunden Full Service im Bereich MDR (Managed Detection Response). Der Service von Hacknowledge wird komplett aus der Schweiz erbracht und unterstützt Kunden dabei, die Zeit zwischen Security Breach und Detection zu verkürzen.

Abraxas-Geschäftsleitungsmitglied Markus Zollinger (l.) und Paul Such, CEO von Hacknowledge, bekräftigen die Zusammenarbeit. Anton Brauchli, Solution Architect bei Abraxas, mit dem unterzeichneten Partnerschaftsvertrag.

Downloads